Logo Klasmeier

Da im Altbau selten einmal eine Wand gerade steht, wissen wohl die meisten Menschen. Wenn das Haus dann noch aus dem Jahr 1635 stammt, stellen sich gleich noch mehr Herausforderungen, um einen alten Schatz in ein modernes Restaurant zu verwandeln, in dem sich die Gäste gerne aufhalten. Von den Treppen bis hin zum Trockenbau mit entsprechender Akustikverkleidung und der Inneneinrichtung konnte die Firma Otto Klasmeier die Räumlichkeiten so gestalten, dass das Rinaldi heute zu den gastronomischen Highlights von Wiedenbrück gehört, wobei die historischen Wurzeln des Gebäudes erhalten geblieben sind.

Trockenbau
Haus
Ottens